f
i
y

Jugendcamp 2018

Ende August fand am Lochgietl-Hof in Pens das mittlerweile 21. Zwölfmalgreiner Jugendcamp statt. Mit großer Begeisterung musizierten die rund 35 Kinder und Jugendlichen (wiederum neuer Teilnehmerrekord!) in Register- und Gesamtproben und bereiteten sich auf das Abschlusskonzert vor.

Nicht nur die Musik, sondern auch Spaß und Unterhaltung standen im Mittelpunkt dieses Sommercamps. Ein gut eingespieltes Team aus Betreuern aus den Reihen der Kapelle unterrichtete die Jugendlichen im Instrumentalunterricht, und eine Mannschaft von freiwilligen Köchinnen sorgte für das leibliche Wohl.

Bei der Abschlussfeier am Unterganznerhof in Bozen konnten die Jungmusikanten schließlich vor zahlreichen Zuhörern das Erlernte zum Besten geben.

Das Jugendcamp ist das jährliche Highlight der Jugend- und Nachwuchsarbeit schlechthin und ist aus dem Jahresprogramm nicht mehr wegzudenken. Allen Freiwilligen, die in irgendeiner Weise zum guten Gelingen dieser Woche beigetragen haben, sei hier nochmals herzlich gedankt!

In den nächsten Tagen beginnt wieder der Instrumentalunterricht an den Musikschulen. Wer ein Instrument benötigt, kann sich gerne bei der Jugendleiterin Utta Mayr melden (339-4682610). Wir verleihen Instrumente an interessierte Schülerinnen und Schüler für die gesamte Dauer der Ausbildung, sofern das grundsätzliche Interesse besteht, künftig beim Verein mitzuwirken.

 

 

camp 18

 

 

Dieses Projekt wurde von der Stadtgemeinde Bozen (Amt für Schule und Freizeit) mit einem Beitrag von € 700,-- unterstützt (Information gemäß Gesetz Nr. 4 – Jahreswettbewerbsgesetz – Art. 1 Komma 125 vom 04.08.2017).